#WIRSUCHENDICH

“Wenn ich groß bin, gehe ich zur Feuerwehr, ist doch klar!” Wer hat als Kind nicht mindestens einmal davon geträumt, Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann zu werden? Was vielen Menschen dabei nicht klar ist: etwa 95 Prozent der Feuerwehrleute in Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Damit die Gefahrenabwehr auch zukünftig gesichert ist, braucht es freiwillige Feuerwehrleute. 

Gründe gefällig?

  1. Kameradschaft und Zusammenhalt: Du bist nicht allein!
  2. Retten, Löschen, Bergen, Schützen: Du stellst die Gefahrenabwehr sicher!
  3. Viel Verantwortung: Du bist Vorbild!
  4. Gesellschaftliches Engagement: Du hilfst anderen!
  5. Adrenalin, Technik und Leidenschaft

Die ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr helfen Menschen in Notsituationen. Sie möchten in der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen? Hierzu benötigen Sie keine Vorkenntnisse. 

In der Jugendabteilung kann man schon in jungen Jahren und ohne besondere Voraussetzungen mitmachen. Für den Einsatz sind jedoch folgende Voraussetzungen gegeben:

  • mindestens 17 Jahre alt sein (wenn Sie jünger sind, können Sie in einer Jugendfeuerwehr mitarbeiten),
  • über eine gute körperliche und geistige Konstitution verfügen,
  • sich zu einer längeren Dienstzeit bereit erklären und
  • dürfen nicht gegen bestimmte Straftatbestände des Strafgesetzbuches (z.B. Brandstiftung) verstoßen haben.

Darum melde Dich jetzt entweder als Mitglied in unserer Jugendfeuerwehr für Jugendlichen von 10 bis 17 Jahren oder bei den Einsatzabteilung ab dem 17. Lebensjahr an. Mehr über die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbuch erfahren …